ecoCEO™ - es ist ihr unternehmen!

ecoCEO™ ist ein interaktives und ansprechendes Lernspiel für den Schulunterricht! Es verbessert das Bewusstsein und vermittelt auf praktische und unterhaltsame Weise Wissen über Strategien und Geschäftsmodelle der Kreislaufwirtschaft.

ecoCEO™ - es ist ihr unternemen!

Während des Spiels leiten die Spielenden ein Unternehmen, das elektronische Güter wie Mikrochips, Smartphones und E-Bikes herstellt. Sie müssen Entscheidungen darüber treffen, welches Ressourcenmanagement, welche Produktionsprozesse und Einnahmenmodelle zur Anwendung kommen sollen. Durch die Kombination verschiedener Investitionen können sie die Leistung und Rentabilität ihres Unternehmens verbessern. Unvorhergesehene Ereignisse können ihre Pläne jedoch komplizieren!

Das Spiel demonstriert die Auswirkungen von linearen Geschäftsstrategien und denen der Kreislaufwirtschaft auf die Leistung eines Unternehmens und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber externen Ereignissen wie politischen Maßnahmen, Marktstörungen und der Verfügbarkeit von Ressourcen. Es vermittelt den Spielenden die Relevanz und die Möglichkeiten kreislaufwirtschaftlicher Strategien wie Recycling, Rücknahmesysteme, Wiederverwendungs- und Reparaturaktivitäten und Produkt-Dienstleistungssysteme.

3−8 Spielende pro Tisch

Höhere Sekundarschulbildung (Alter: 15−18 Jahre)

100 Min.

Wirtschaft, Wissenschaften, Geografie, Ethik, multidisziplinäre Projektarbeit

World

Englisch

Ausdrucken & Spielen

Das ecoCEO-Spiel kann download center, zusammen mit dem Handbuch und einem Buch für Lehrkräfte mit praktischen Anleitungen zur Einbettung des Spiels in den Unterricht.

Tutorial-videos

Lernziele

Ziel des Spiels ecoCEO™ ist es, Sekundarschüler*innen die Relevanz, die Rolle und die Möglichkeiten der Kreislaufwirtschaft sowie die sich daraus ergebenden Herausforderungen zu vermitteln. Das Spiel fördert die Diskussion über nachhaltiges Unternehmer*innentum, Ressourcenknappheit, Abfallmanagement und Geschäftsstrategien.
Während des Spiels lernen die Spielenden:

  • die Grundprinzipien des Unternehmer*innentums und der Unternehmensführung;
  • den Unterschied zwischen linearen und kreislaufwirtschaftlichen Geschäftsmodellen;
  • die grundlegenden Konzepte und Strategien einer Kreislaufwirtschaft, wie z. B. Recycling, Rücknahme, Wiederverwendung, Reparaturverfahren und Produkt-Dienstleistungssysteme;
  • die Auswirkungen, die Ressourcenknappheit und andere externe Ereignisse auf ein Unternehmen haben können;
  • Ressourcen, Personal, Investitionen und Kapital in einem vereinfachten Unternehmenskontext zu verwalten.

Anwendung im klassenzimmer

ecoCEO™ führt Konzepte der Kreislaufwirtschaft ein, trägt aber auch dazu bei, Lernergebnisse in einem breiten Spektrum von Fächern, wie Wirtschaft, Geografie, Wissenschaften und Ethik, zu erzielen. Darüber hinaus erfüllt das Spiel viele fächerübergreifende Lernziele und eignet sich gut für einen projektbasierten Ansatz. 

Für Lehrkräfte ist ein Handbuch mit praktischen Anleitungen zur Einbettung des ecoCEO-Spiels in den Unterricht erhältlich.

Das spielerische Lernen kann weiter bereichert werden, indem das Spiel durch andere pädagogische Aktivitäten ergänzt wird, die von der Seite „Aktivitäten für den Unterricht“ heruntergeladen werden können.